Blog

- Erstellt von Ekkehard Gümbel

Hat man mehrere Sprach- und/oder Regionsversionen einer Webseite, so besteht ein klassisches Problem ja darin, dass Besucher per Google-Suche möglicherweise Links angezeigt bekommen, die sie zu einer falschen Version führen. Sprich: Sie sehen unnötigerweise falsche Sprachen, möglicherweise abweichende Kontaktdaten und andere Inhalte, vielleicht sogar falsche Spezifikationen oder gar Preise.

Weiterlesen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Google Analytics. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.

Eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden